Drehbeginn für Fatih Akins „Soul Kitchen“ - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
  • Home
  • News
  • Drehbeginn für Fatih Akins „Soul Kitchen“
Zurück zur Übersicht
08 16/10

Drehbeginn für Fatih Akins „Soul Kitchen“

Meinungen
0
Hamburg - Gestern fiel die erste Klappe zu Soul Kitchen, dem neuen Spielfilm von Fatih Akin. Gedreht wird in den kommenden acht Wochen überwiegend an Originalschauplätzen in Hamburg-Wilhelmsburg und teilweise in Bremen. Fatih Akin selbst bezeichnet Soul Kitchen als seinen ersten ‚Heimatfilm’. Auch die männlichen Hauptdarsteller dürften sich heimisch fühlen in dieser Produktion. Bekannt aus Akins vorherigen Filmen - Adam Bousdoukos aus Akins Regiedebüt Kurz und schmerzlos, Moritz Bleibtreu aus Im Juli und Solino, Birol Ünel aus Gegen die Wand – verspricht dieses Zusammentreffen ausgesprochen reizvoll zu werden. Die weiblichen Hauptdarstellerinnen sind Neuentdeckungen in gewohnter Akin-Manier: Pheline Roggan, die schon in Chiko in einer Nebenrolle aufgefallen ist, die Ungarin Dorka Gryllus, die u.a. in Irina Palm beeindruckte, und die Debütantin Anna Bederke, die in Soul Kitchen allen den Kopf verdreht.

Außerdem dabei sind Wotan Wilke Möhring, Lucas Gregorowicz und Udo Kier sowie einige Hamburger Gaststars in prägnanten Nebenrollen (u.a. Peter Lohmeyer, Gustav Peter Wöhler, Catrin Striebeck).

Inhalt: Der junge Kneipenbesitzer Zinos (Adam Bousdoukos) wird vom Pech verfolgt: Seine Freundin Nadine (Pheline Roggan) zieht für einen neuen Job nach Shanghai, er erleidet einen Bandscheibenvorfall. Und seit er den exzentrischen Topkoch Shayn (Birol Ünel) zur Umsatzsteigerung seines schlecht gehenden Ladens eingestellt hat, bleiben auch noch seine wenigen Stammgäste weg. Nachdem sich das neue Konzept jedoch herumgesprochen hat, strömt mehr und mehr Szenepublikum in sein Restaurant. Von Geldproblemen befreit, beschließt Zinos in seinem Liebeskummer, die Geschäftsführung an seinen leicht kriminellen Bruder Illias (Moritz Bleibtreu) zu übertragen, um Nadine nach China nachzureisen. Diese Entscheidung erweist sich jedoch als keine gute Idee: Illias hat ein Geheimnis, von dem Zinos nichts weiß und das sich der Immobilien-Hai Neumann (Wotan Wilke Möhring) zu Nutzen macht. Aber alle haben ihre Rechnung ohne den Wirt gemacht...

Produziert wird Soul Kitchenvon corazón international GmbH & Co KG in Koproduktion mit dem NDR und in Zusammenarbeit mit Dorje Film und Pyramide Productions. Gefördert wird Soul Kitchenmit Mitteln der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH, der nordmedia Fonds GmbH in Niedersachsen und Bremen, der FFA und des DFFF.

Soul Kitchen startet im Herbst 2009 im Verleih von Pandora Film in den deutschen Kinos.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope