Detlev Buck verfilmt "Die Vermessung der Welt" - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
  • Home
  • News
  • Detlev Buck verfilmt "Die Vermessung der Welt"
Zurück zur Übersicht
11 11/04

Detlev Buck verfilmt "Die Vermessung der Welt"

© Udo Grimberg
Meinungen
0
Tags: Detlev Buck, Daniel Kehlmann
Berlin - Noch arbeitet Regisseur Detlev Buck an seinem neuen Film Rubbeldiekatz, der im Winter 2011 in die Kinos kommen wird, doch das nächste Projekt wartet schon. Buck wird den Roman Die Vermessung der Welt von Daniel Kehlmann inszenieren. Geplant ist den Film in 3D zu realisieren.

Die Vermessung der Welt erschien im Jahre 2005 und konnte sich 37 Wochen an der Spitze der Spiegel-Bestsellerliste halten. Insgesamt wurden mehr als 1,4 Millionen Exemplare der fiktiven Doppelbiographie des Mathematikers Carl Friedrich Gauß und des Naturforschers Alexander von Humboldt verkauft.

Noch gibt es keine Details zum Cast oder Kinostart.

Foto (C) Udo Grimberg

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope