David Lowery ("Ain't Them Bodies Saints") soll Disneys Remake von "Pete's Dragon" drehen - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
  • Home
  • News
  • David Lowery ("Ain't Them Bodies Saints") soll Disneys Remake von "Pete's Dragon" drehen
Zurück zur Übersicht
14 07/04

David Lowery ("Ain't Them Bodies Saints") soll Disneys Remake von "Pete's Dragon" drehen

© IFC Films
Meinungen
0
Tags: Remake, Drachen, Animationsfilm, Disney, David Lowery, Kinderfilm, Zeichentrick
Mit der Premiere seines Films Ain't them Bodies Saints auf dem Sundance 2013 sicherte sich David Lowery einen Platz unter den vielversprechendsten Regisseuren unserer Zeit. Deswegen kann er sich vor Aufträgen auch kaum retten.

Im vergangenen Jahr wurde David Lowery beispielsweise angeheuert, um für Disney ein Remake des Zeichentrickfilms Pete's Dragon zu schreiben, der hierzulande unter dem Titel Elliot, das Schmunzelmonster 1978 in den Kinos zu sehen war. In dem Streifen floh der kleine Waisenjunge Pete mit seinem unsichtbaren Drachenfreund vor der Farm der gemeinen Familie Googan und erlebte dabei allerhand Abenteuer.

Jetzt wurde bekannt, dass der Filmemacher sich aktuell auch in Verhandlungen um den Regie-Posten bei dem Animations-Remake befindet. Als Co-Autoren hat er seinen langjährigen Partner Toby Halbrooks an seiner Seite, der schon verriet, dass der neue Film diesmal die musikalischen Elemente ausspart und eine andere Kernstimmung zu schaffen versucht.

Das Einzige, was David Lowery jetzt anscheinend noch in die Quere kommen kann, ist wohl sein eigener Terminkalender. Von David Fincher übernahm er dessen abgelegtes Projekt Torso, mit Robert Redford arbeitet er an The Old Man and the Gun, mit Casey Affleck plant er den SciFi-Streifen Two, er adaptiert den Roman The Yellow Birds, produziert Listen Up Philip von Alex Ross Perry und dreht aktuell auch noch eine Episode der TV-Serie Rectify. Nur ein deutscher Kinostart für Ain't them Bodies Saints lässt noch immer auf sich warten.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope