Da waren's nur noch neun – "Pina" weiterhin im Rennen um den Oscar für den Besten Fremdsprachigen Film. - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
  • Home
  • News
  • Da waren's nur noch neun – "Pina" weiterhin im Rennen um den Oscar für den Besten Fremdsprachigen Film.
Zurück zur Übersicht
12 18/01

Da waren's nur noch neun – "Pina" weiterhin im Rennen um den Oscar für den Besten Fremdsprachigen Film.

© NFP
Meinungen
0
Los Angeles – Los Angeles - Wim Wenders 3D-Tanzfilm Pina ist einer von neun Filmen, die auf der Shortlist für den Besten Fremdsprachigen Film bei den Oscars stehen. Dies gab die Academy of Motion Picture Arts and Sciences heute bekannt.

Die anderen Kandidaten sind Bullhead von Michael R. Roskam (Belgien), Monsieur Lazhar von Philippe Falardeau (Kanada), SuperClásico von Ole Christian Madsen (Dänemark) Nader und Simin - A Separation von Asghar Farhadi (Iran), Footnote von Joseph Cedar (Israel), Omar Killed Me von Roschdy Zem (Marokko), In Darkness von Agnieszka Holland (Polen) und Warriors of the Rainbow: Seediq Bale von Wei Te-sheng (Taiwan).

Damit hat Pina die nächste Hürde im Rennen um den Oscar genommen: Da die Produktion zuvor schon auf die Shortlist für die Kategorie "Bester Dokumentarfilm" schaffte, kann sich das Team um Wim Wenders außerdem am 24. Januar 2012, wenn die Academy die offiziellen Oscar-Nominierungen bekannt geben wird, Hoffnung auf Nominierungen in gleich zwei Kategorien machen.

Die Oscar-Nominierungen werden am 24. Januar bekannt gegeben, die Verleihung der 84. Academy Awards findet am 26. Februar in Los Angeles statt.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope