Clint Eastwood verfilmt die Geschichte des Piloten Chelsey Sullenberger im Biopic "Sully" - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
  • Home
  • News
  • Clint Eastwood verfilmt die Geschichte des Piloten Chelsey Sullenberger im Biopic "Sully"
Zurück zur Übersicht
15 03/06

Clint Eastwood verfilmt die Geschichte des Piloten Chelsey Sullenberger im Biopic "Sully"

© Bang Showbiz
Meinungen
0
Tags: New York, Flugzeugabsturz, Pilot, Held, Clint Eastwood, Biopic, Notlandung, Warner Bros., Adaption, Frank Marshall, Chelsey Sullenberger, Hudson River
Als Regisseur hat Clint Eastwood über die Jahre ein echtes Faible für 'amerikanische Helden' entwickelt. Sein nächster Film wird sich wieder mit einer Figur dieser Sorte befassen.

American Sniper war nicht nur der kommerziell erfolgreichste Film des Jahres 2014 in den USA, sondern bekam auch noch Preise und war wegen seiner umstrittenen Agenda oft Thema in den Medien. Kein Wunder also, dass ein neues Projekt nicht lange auf sich warten ließ. Für Warner Bros. wird Eastwood demnächst Sully drehen, einen Film über den berühmten Piloten Chelsey Sullenberger, der ein vollbesetztes Flugzeug erfolgreich auf dem Hudson River notlandete, nachdem es kurz nach dem Start zu technischen Problemen gekommen war.

Später schrieb der Pilot gemeinsam mit Jeffrey Zaslow ein Buch, in dem er das Ereignis und seine Hintergründe genauer beleuchtet - und genau dieses Werk wird jetzt für das Biopic adaptiert. Schon im Jahre 2010 hatte der Produzent Frank Marshall (Jurassic World) sich daran die Rechte gesichert.

Clint Eastwood interessierte sich im Übrigen zuletzt für Patriot's Day, den CBS-Film über das Bombenattentat auf den Boston Marathon. Momentan sieht es allerdings so aus, als nähme er zugunsten von Sully Abstand davon.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope