• Home
  • News
  • Clint Eastwood besetzt Musicalverfilmung "Jersey Boys" mit Broadway-Darstellern
Zurück zur Übersicht
13 12/06

Clint Eastwood besetzt Musicalverfilmung "Jersey Boys" mit Broadway-Darstellern

© Bang Showbiz
Meinungen
0
Tags: Musical, Broadway, Band, Clint Eastwood, Four Seasons
Wer von Hollywoods Starriege hoffte, im neuen Film von Clint Eastwood seinen nächsten Oscar anzupeilen, wird enttäuscht. Der Regisseur will Jersey Boys mit Musicaldarstellern besetzen.

Es existieren schon seit langem Pläne, das Musical Jersey Boys zu verfilmen. Erst sollte Jon Favreau Regie führen, dann schnappte sich aber Clint Eastwood (Gran Torino) das Projekt, das von der Entstehung und Karriere der Band Four Seasons um Valli Gaudio erzählt.

In der Regel treten zwar Filmschauspieler in Musicalverfilmungen vor die Kamera, Clint Eastwood plant allerdings, diese Konvention zu umgehen. Er sucht nach Bühnenschauspielern, und dabei ganz gezielt nach solchen, die in einer der zahlreichen Inszenierungen von Jersey Boys auftauchten. Von Vorteil sind für die Studios dabei die zu erwartenden Einsparungen, denn Eastwood wird verhältnismäßig unbekannten Musicaldarstellern nicht so viel zahlen müssen wie Stars der A-Liste.

Andererseits locken große Namen aber auch zuverlässig die Menschen in die Kinos. Es könnte aber durchaus sein, dass in diesem Fall der Plan auch ohne Stars aufgeht, denn im Grunde ist der Name Jersey Boys schon Werbung genug. Das Musical spielte weltweit über 1 Milliarde US-Dollar ein und räumte alle wichtigen Auszeichnungen, inklusive den Grammy, den Olivier-Preis und vier Tonys ab.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope