• Home
  • News
  • Bavaria und Rainer Werner Fassbinder Foundation restaurieren "Berlin Alexanderplatz"
Zurück zur Übersicht
06 13/09

Bavaria und Rainer Werner Fassbinder Foundation restaurieren "Berlin Alexanderplatz"

Breites Bild
Meinungen
0
München - In einer Kooperation zwischen der Rainer Werner
Fassbinder Foundation und der Bavaria Media GmbH wird Berlin Alexanderplatz, das zentrale Lebenswerk der deutschen Regielegende Rainer Werner Fassbinder, mit großem Aufwand restauriert.

Unter der künstlerischen Leitung des damaligen Kameramannes Xaver Schwarzenberger, der Herstellungsleitung von Dieter Minx, seinerzeit Produktionsleiter und unter der Gesamtleitung der damaligen Cutterin und heutigen Präsidentin der Fassbinder Foundation, Juliane Lorenz, wird das über 900 Minuten umfassende 16-mm-Material digital werkgetreu aufbereitet. Die Restaurierung wird Anfang 2007 abgeschlossen sein und markiert damit das 25. Todesjahr von Rainer Werner Fassbinder.

Die groß angelegten Dreharbeiten zu Berlin Alexanderplatz, der Verfilmung des gleichnamigen Romans von Alfred Döblin, fanden zwischen Juni 1979 und April 1980 an Originalschauplätzen in Berlin und in den Bavaria Studios in Geiselgasteig statt. Die TV-Serie wurde wenige Monate später außer Konkurrenz beim Internationalen Filmfestival in Venedig gezeigt. Die anschließende ARD-Ausstrahlung ab 12. Oktober 1980 sorgte bereits nach den ersten Episoden für ebenso intensiven wie kontroversen öffentlichen Gesprächsstoff sowie für eine begeisterte Resonanz bei der nationalen und internationalen Filmkritik.

Ihre Meinung zu dieser Meldung

Ihre Meinung zu dieser Meldung. (Felder mit * müssen ausgefüllt sein)

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Cineplex Kinos