• Home
  • News
  • "Baal" Verlosung: Fanpakete zu gewinnen
Zurück zur Übersicht
14 17/03

"Baal" Verlosung: Fanpakete zu gewinnen

© Weltkino Filmverleih
Meinungen
1
Tags: Rainer Werner Fassbinder, Volker Schlöndorff, Margarethe von Trotta, Hanna Schygulla
Bei unserer heutigen Verlosung widmen wir uns mit Baal einem ganz besonderen Filmklassiker von Volker Schlöndorff, der gerade erst bei der letzten Berlinale wiederentdeckt wurde. Wir verlosen drei wertvolle Fanpakete – jeweils bestehend aus einem von Volker Schlöndorff, Margarethe von Trotta und Klaus Doldinger signierten original Baal-Filmplakat und einer von Volker Schlöndorff signierten DVD Die Blechtrommel.

„Baal“ ist Brechts erstes Bühnenstück, geschrieben 1918 im Alter von 20 Jahren als Reaktion auf ein Drama von Hanns Johst. Angewidert von dessen verklärender Art, das Leben des Dichters Grabbe darzustellen, schuf Brecht die Gegenfigur Baal (Rainer Werner Fassbinder) als überlebensgroße Projektion individueller Vitalität. Seinen eigenen Worten zufolge, behandelt das Stück die gewöhnliche Geschichte eines Mannes, der in einer Branntweinschenke einen Hymnus auf den Sommer singt, ohne die Zuschauer ausgesucht zu haben – einschließlich der Folgen des Sommers, des Branntweins und des Gesanges… Nach der Uraufführung 1970 ließ Bertolt Brechts Witwe weitere Vorführungen von Volker Schlöndorffs viertem Spielfilm untersagen und Baal verschwand für über 40 Jahre in den Archiven. Am 20. März erlebt der Film nun seine Uraufführung in den deutschen Kinos. Zudem erscheint der Film zeitgleich als DVD bei Zweitausendeins.

Aus einem Interview mit Volker Schlöndorff zu Baal:



Zur Teilnahme an der Verlosung würden wir heute gerne von Euch wissen: Werner Herzog, Wim Wenders, Volker Schlöndorff oder Rainer Werner Fassbinder – bedeutende Regisseure des Neuen Deutschen Films der 1970er und 80er Jahre, um nur einige zu nennen. Was ist aus dieser so wichtigen Zeit des Deutschen Films für Euch übrig geblieben? Schaut Ihr ab und an noch deutsche Filme aus dieser Zeit? Oder spielt diese heute eigentlich keine Rolle mehr für Euch?

In den Verlosungstopf kommen alle, die bis Donnerstag, 20. März 2014, 12:00 Uhr MEZ die Frage bei Facebook beim entsprechenden Post beantwortet / ein "Like" oder "Comment" gesetzt haben.

Nicht mitmachen dürfen Mitarbeiter von Weltkino Filmverleih und kino-zeit.de. Bei mehr als drei Teilnehmern entscheidet das Los. Die glücklichen Gewinner werden wie immer von uns benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gelten unsere Bestimmungen zum Datenschutz.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope