• Home
  • News
  • Andrew Haigh ("Weekend") dreht "45 Years" mit Charlotte Rampling & Tom Courtenay als Ehepaar in der Krise
Zurück zur Übersicht
14 12/02

Andrew Haigh ("Weekend") dreht "45 Years" mit Charlotte Rampling & Tom Courtenay als Ehepaar in der Krise

© Wikimedia Commons
Meinungen
0
Tags: Erste Liebe, Ehekrise, Charlotte Rampling, Hochzeitstag, Kurzgeschichte, Tom Courtenay, Andrew Haigh
Andrew Haigh steht noch am Anfang seiner Karriere als Regisseur. Scheinbar hat er aber ein besonderes Händchen für Filme, in denen Liebende aus der Bahn geworfen werden und ihr Verhältnis neu aushandeln müssen.

Dafür spricht zum einen der Film Weekend, mit dem der Brite 2011 sein Langspielfilmdebüt gab. Das schwule Liebesdrama wurde mit mehreren Preisen ausgezeichnet, darunter auch der Publikumspreis auf dem SXSW. Dafür spricht aber zum anderen auch der Film, den Andrew Haigh jetzt nachzulegen plant. Das Drehbuch hat er eigenhändig nach der Vorlage einer Kurzgeschichte des Dichters David Constantine verfasst. Sein Produzent Tristan Goligher verriet: "Andrew hat mir die Kurzgeschichte, die zu 45 Years wurde, zum ersten Mal 2008 gezeigt, als wir gemeinsam einen Kurzfilm drehten. Damals war es ein Traum, dass wir eines Tages einen so unglaublichen Cast zusammenbringen würden, um die Geschichte zweier Menschen zu erzählen, die mit den Entscheidungen ihres Lebens konfrontiert werden. Jetzt haben wir die Chance, daraus Realität zu machen."

Die Story von 45 Years ist tatsächlich nicht ohne. Kate Mercer feiert in fünf Tagen ihr Jubiläum: seit 45 Jahren ist sie mit ihrem Mann verheiratet. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, doch da kommt ein Brief für ihren Mann ins Haus. Der Körper seiner ersten Liebe wurde in einem Gletscher der Schweizer Alpen geborgen; gefroren und durch das Eis konserviert. Als fünf Tage später der Hochzeitstag gekommen ist, gibt es keine Ehe mehr, die gefeiert werden könnte.

Für die Rolle der Kate Mercer konnte keine Geringere als die große Charlotte Rampling gewonnen werden, während Tom Courtenay ihren Ehemann verkörpert. Gemeinsam hatten die beiden Darsteller 2013 auch schon in der Literaturverfilmung Nachtzug nach Lissabon vor der Kamera gestanden. Der Dreh zu 45 Years soll im kommenden Frühjahr beginnen.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg