• Home
  • News
  • Alamode bringt "Nader And Simin, A Separation" in die Kinos
Zurück zur Übersicht
11 22/02

Alamode bringt "Nader And Simin, A Separation" in die Kinos

Meinungen
0
München - Der in München ansässige Verleih Alamode Film hat sich auf der Berlinale die Rechte am Gewinnerfilm Nader And Simin, A Separation (Foto) gesichert.

Rechtzeitig vor der Bärenverleihung konnte eine Einigung über den hart umkämpften Titel erzielt werden. Umso größer ist die Freude, dass der Kritiker- und Publikumsliebling nicht nur tatsächlich mit dem Goldenen Bären ausgezeichnet wurde, sondern auch noch mit beiden Darstellerpreisen. Ein Preissegen, wie es ihn in der Geschichte der Berlinale noch nicht gegeben hat. Alamode Film plant den Film im Sommer / Frühherbst diesen Jahres in die Kinos zu bringen.

Desweiteren hat Alamode Film den Eröffnungsfilm des Panoramas gekauft: Tomboy von Céline Sciamma. Der mit dem Teddy Jury Award ausgezeichnete französische Film erzählt von einem 10-jährigen Mädchen, das eigentlich ein Junge sein möchte.

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope