Hinter den Wolken (2016) - Trailer - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
Zurück zur Übersicht

Hinter den Wolken (2016) - Trailer

Meinungen
4

2.6 Sterne aus 25 Bewertungen

Hinter den Wolken (2016) - Trailer (deutsch)

×

TRAILER & CLIPS ZU "Hinter den Wolken (2016)"

"Alte Liebe rostet nicht", so heißt es. Und Cecilia Verheydens Debütfilm "Hinter den Wolken" nach einem Theaterstück von Michael De Cock, der auch als Drehbuchautor der Verfilmung mitwirkte, illustriert dieses Sprichwort aufs Schönste, unterlässt es dabei aber auch nicht, nachdenkliche Zwischentöne einzustreuen.

Mehr lesen

MEINUNGEN

Ihre Meinung zu diesem Film (Felder mit * müssen ausgefüllt sein)

Bisherige Meinungen

(Anzeige: 4 von insgesamt 4)
Von: Joachim Kurz am: 05.11.16
@Karla Kühne Ist er schon. Was ich meinte: Vor allem im Arthouse-Bereich (ich rede hier nicht von Superhelden-Filmen im Mainstream-Kino gibt es eine Tendenz, vorwiegend Stoffe für ein älteres Publikum (zu dem ich mich auch zähle) in die Kinos zu bringen. Und schaut man sich die Altersstruktur in diesen Kinos (die ich liebe) an, dann stellt man fest, dass das Publikum dort vorwiegend älter ist und wenige neue und junge Zuschauer "nachwachsen". Das bereitet mir Sorgen.
Von: Karla Kühne am: 30.10.16
Dem Kommentar von Vesna habe ich nichts hinzuzufügen. Der Zusatz von Herrn Kurz ist mir absolut unverständlich! Er möge doch mal DIE Filme aufzählen - von 2016 -, die das ältere Publikum ansprechen. Tröstlich für mich ist, auch ein Herr Kurz wird mal älter.
Von: Hannelore am: 25.10.16
Mich hat der Film (übrigens meinen Mann auch), sehr berührt . ..Super Schauspieler; denn nahe Liebesaufnahmen im Alter ... ist sicher nicht so leicht, vor allem für die Frau ; feinsinnig und auch humorvoll gedreht. Wir werden diesen Film weiterempfehlen ... Und stimmt: für junge Leute gibt's doch wirklich genug Auswahl !!
Von: Vesna am: 24.10.16
Sollte der letzte Satz dieser Filmkritik ein Witz sein? "ein wenig sollten die Verleiher und Kinobetreiber aber schon darauf achten, dass auch das junge Kinopublikum zu seinem Recht kommt" - Wie bitte?! Der Großteil aller Kinofilme zielt auf ein Publikum ab, dessen Alter noch unter 30 liegt! Muss man da wirklich gleich mahnen, wenn es alle Jubeljahre mal ein Film ins Kino schafft, der sich auch mal an über 60jährige wendet?