Zurück zur Übersicht

Goethe! - Trailer

Meinungen
11

4 Sterne aus 212 Bewertungen

Goethe! - Trailer

×

TRAILER & CLIPS ZU "Goethe!"

"Ausgerechnet Goethe" mag sich manch einer denken, der in der Schule bereits mit den Schriften des Nationaldichters zu tun hatte. Mal ehrlich: So ganz spontan haben sich die allerwenigsten von uns mit dem Schöpfer von Faust I und II angefreundet. Philipp Stölzls selbstbewusst mit Ausrufezeichen versehenes Biopic "Goethe!" wird daran zweifelsohne kaum etwas ändern können – zu präsent sind manchem noch die gefürchteten Deutsch-Klausuren zu den Schriften des Herrn Geheimrates.

Mehr lesen

MEINUNGEN

Ihre Meinung zu diesem Film (Felder mit * müssen ausgefüllt sein)

Kommentar Seiten « 1 2 3 »

Bisherige Meinungen

(Anzeige: 5 von insgesamt 11)
Von: Melanie Ra...... am: 13.12.10
Der film ist super!! Letzte Woche hab ich ihn mit meiner Klasse gesehen und muss jetzt ne zusammenfassung schreiben!! naja gar nicht so leicht, den sie soll kurz werden! Doch hab ich schon 2 Seitn geschrieben und finde das es so viele wichtige Szenen im Film gibt!! :) Kann den Film nur weiter empfehlen!!!
Von: James am: 10.12.10
überraschend und bewegend.. sehr zu empfehlen !
Von: wignanek-hp am: 17.11.10
Die Deutschlehrer sind auch nicht mehr so stocksteif, wie sie das Klischee gerne hätte. Sicherlich biegt der Film die Geschichte in manchen Punkten etwas zurecht, aber das tut jeder Biograph und Goethe selbst in seinen Aussagen zu seinem Leben zu vertrauen, heißt den Bock zum Gärtner machen. Wer gibt schon gerne Niederlagen zu oder beschönigt nicht das eine oder andere! Wie Lotte schon am Ende des Filmes so ungefähr sagt: „Es ist Dichtung eben!“ So sollte man auch den Film sehen, als Dichtung. Und die ist manchmal näher an der Realität als eine trockene Biographie, die ein Datum nach dem anderen aufzählt. Goethe war ein Womanizer, das können selbst hartgesottene Goethianer nicht bestreiten und die Sache mit dem Superstar stimmt auch. Der Film ist flott inszeniert, die Schauspieler sind gut und wenn Albert Kästner so stocksteif daherkommt, dann ist er, glaube ich, schon ganz gut getroffen. Moritz Bleibtreu kann halt alles. Wer sich auf die Geschichte einlässt, der geht – trotz der unerfüllten Liebe – beschwingt aus dem Kino.
Von: knuddel am: 12.11.10
ich find ihn supi weil wir deswegen keine schule haben *daumenhoch*
Von: heini am: 12.11.10
ich kenn ihn nicht

Kommentar Seiten « 1 2 3 »