Fack Ju Göhte 3 - Trailer - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
Zurück zur Übersicht

Fack Ju Göhte 3 - Trailer

Meinungen
2

2.8 Sterne aus 82 Bewertungen

Fack Ju Göhte 3 - Trailer (deutsch)

×

TRAILER & CLIPS ZU "Fack Ju Göhte 3"

Der Holzhammerpädagoge ist zurück. Publikumsliebling Elyas M'Barek kommt unter Bora Dağtekins Regie als Aushilfslehrer Zeki Müller zum dritten Mal in die Kinos. Auch sonst ändert sich in "Fack ju Göhte 3" wenig. Den Erfolg werden die platten Witze kaum schmälern.

Mehr lesen

MEINUNGEN

Ihre Meinung zu diesem Film (Felder mit * müssen ausgefüllt sein)

Bisherige Meinungen

(Anzeige: 2 von insgesamt 2)
Von: J. Gutjahr am: 02.11.17
Der Film wirkt insgesamt zu zerfasert und in den letzten 20-30 min. verspürt man sogar den Drang, es gut sein zu lassen und zu gehen. Ein spannender überraschender Plot ist leider nicht wirklich auszumachen. Der Film zieht nicht in den Bann. Anders als Teil 1 und 2 vermag er nicht, den Gast aus dem Alltag zu "lachsalven", wodurch sich aber gute Komödien auszeichnen (Teil 1 und 2). Hauptstörfaktor: die neue Lehrerin. Sie übernimmt eine immerzu distanzschaffende Kommentatorinnenrolle, die sich einfach nicht in das vom Publikum geliebte Ensemble fügen mag. Sie sprengt und ironisiert alles wie ein Fremdkörper, indem sie permanent versucht, den sympathischen Helden und Hauptdarsteller an die Wand zu spielen. Unangenehm bis unerträglich: Ihre Auftritte verderben jeglichen emotionalen Flow, in den man als Zuschauer geraten könnte. Was vorher Komödie war, wird zu humorlosem Sarkasmus demontiert, der stattdessen auf Hüllers extreme Hässlichkeit setzt und sich in öde Belehrungsexzesse ergießt. Das sind auch die Stellen, an denen einen tatsächlich Langeweile überkommt und man nichtmal mehr zuhört. Eine deprimierende Fehlbesetzung und neben einem M'Barek fatal. Eine wunderbare geniale Katja Riemann hält das Niveau. Zum Glück hat sie auch das letzte (witzige) Wort.
Von: Ilja am: 01.11.17
Ist sehr cool