Die Überglücklichen - Trailer - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
Zurück zur Übersicht

Die Überglücklichen - Trailer

Meinungen
1

2.5 Sterne aus 63 Bewertungen

Die Überglücklichen - Trailer (deutsch)

×

TRAILER & CLIPS ZU "Die Überglücklichen"

Beatrice (Valeria Bruni Tedeschi) will raus, das ist in der ersten Minute klar. Sie sieht überhaupt nicht ein, warum man sie in die alternative Nervenklinik mit dem sonnigen Namen "Villa Biondi" gesteckt hat. Sie schafft es bis in den Kleinbus, der ausgewählte Patienten in die Stadt fahren soll, da schnappt sie im letzten Augenblick eine Ordensschwester und geleitet sie zurück in den Garten.

Mehr lesen

MEINUNGEN

Ihre Meinung zu diesem Film (Felder mit * müssen ausgefüllt sein)

Bisherige Meinungen

(Anzeige: 1 von insgesamt 1)
Von: Hans Huber am: 08.01.17
Die Überglücklichen , immerhin zwei psychisch labile Frauen in einer heutigen italienischen Psychiatrie, die in den 68igern ihre Klienten "freigelassen" hat, um sie aus dem völlig veralteten staatlichen Psychiatriesystem zu "befreien" und auf die Gesellschaft losgelassen wurden, diese beiden Frauen wurden uns hier "a vivo" vorgeführt. Die Hälfte des Film hatten wir nun das bezahlte Vergnügen, uns das muntere Treiben von verstörten Frauen sozusagen von außen oder oben zu betrachten. Der zweite Teil spielte dann in der wilden Aussen- Realität dieser Gesellschadt von heute, an der beide Frauen nocheinmal zerbrechen mussten. Wieder durften wir als bezahlende Zuschauer wie damals über den "Köpfen der Verrückten" über die Geländer der Zuschauerbrücken in die Irrenanstalten und ihre Bewohner uns hineingruseln! Noch nie habe ich einen so deprimiernd gefühllosen und die blanken Schaueffekte von Verwirrten ausbeutenden Film erlebt und bin danach ziemlich verärgert über meine Ahnungslosigkeit gewesen, dieses Machwerk auch noch mitfinanziert zu haben. Bitte nicht ansehen, es ist beschämend, da als Zuschauer in dieser Position dabeizusitzen und nichts Besseres als so eine beschämende "Unterhaltung" vorzufinden!!