Zurück zur Übersicht

Berlin Falling - Trailer

Meinungen
3

4.2 Sterne aus 5 Bewertungen

Berlin Falling - Trailer (deutsch)

×

TRAILER & CLIPS ZU "Berlin Falling"

Ken Duken hat etwas gewagt. Während hierzulande gerade bei Genrefilmen immer wieder die Mutlosigkeit der Filmemacher und/oder Filmförderung beklagt wird, hat Ken Duken mit "Berlin Falling" einen harten Thriller gedreht, den man in dieser Konsequenz sehr selten zu sehen bekommt: Frank (Ken Duken) hat seinen Leben definitiv nicht mehr im Griff. Seine Wohnung verwahrlost, er säuft bis zum Umfallen.

Mehr lesen

MEINUNGEN

Ihre Meinung zu diesem Film (Felder mit * müssen ausgefüllt sein)

Bisherige Meinungen

(Anzeige: 3 von insgesamt 3)
Von: Kinoliebhaber am: 14.07.17
Hallo Frau Hartl, eigentlich mag ich solche Psychogramme. Was ich gar nicht mag sind allerdings unlogische oder gar politisch korrekte Filme. Bombenanschlag in Berlin durch einen Deutschen Terroristen klingt schon wieder nach superpolitisch korrekt. Ist dem so? Wäre nett, wenn Sie mir einen Satz dazu schreiben könnten und mir womöglich einen sinnlosen Kinogang ersparen...oder natürlich andersrum :-)...gerne auch an die genannte mail. DANKESCHÖN!
Von: Sonja Hartl am: 13.07.17
Sehr geehrter Herr Kneissl, selbstverständlich habe ich den Film zu Ende gesehen - wie ich alle Filme, die ich bespreche, von Anfang bis Ende schaue. Zunächst zum Ende: Ich will es hier nicht verraten, aber spätestens mit Ankunft in dem Keller in Berlin und der vollständigen Enthüllung des Plans war mir klar, worauf es hinauslaufen muss. Daher die Vorhersehbarkeit. Zum Anfang: Falls Sie die spannungstreibenden Fragen meinen, die ich im Text formuliert habe - sie drücken die (durchweg positive) Ambivalenz aus, die ich anfangs empfunden habe. Denn hier wird vieles schön offen gelassen. Viele Grüße
Von: Norbert Kneissl am: 12.07.17
Sehr geehrte Frau Hartl, ganz ehrlich, haben sie den Film bis zum Ende gesehen? Die Fragen zum Anfang erschließen sich uns nicht und auch nicht die Vorhersehbarkeit am Ende.... Wir laden sie gerne morgen Abend hier in Berlin in die Vorstellung im Cubix zur Diskussion ein. Herzliche Grüße