Zurück zur Übersicht

Alles was kommt - Trailer

Meinungen
4

2.3 Sterne aus 80 Bewertungen

Alles was kommt - Trailer (deutsch)

×

TRAILER & CLIPS ZU "Alles was kommt"

Und plötzlich, mitten im Leben, ist alles anders: Eben noch schien für die Philosophielehrerin Nathalie (Isabelle Huppert) alles in bester, bürgerlicher Ordnung zu sein: Seit 25 Jahren mit ihrem Mann (André Marcon) verheiratet, die Kinder mittlerweile erwachsen und aus dem Haus, das Lehrbuch über Philosophie in einem kleinen Verlag sorgt für Streicheleinheiten fürs Ego.

Mehr lesen

MEINUNGEN

Ihre Meinung zu diesem Film (Felder mit * müssen ausgefüllt sein)

Bisherige Meinungen

(Anzeige: 4 von insgesamt 4)
Von: Germe am: 28.08.16
Habe diesen Film gestern gesehen. Wie "heidrun rebensburg" möchte ich auch den "Acapella Chor aus dem Off" am Ende des Films herausstellen. Diese Vokalstimmen versöhnen. Heben über das unerwartete Ende des Films und vielleicht eines unglücklichen Lebens hinweg in eine andere Sphäre jenseits der Augen.
Von: wignanek-hp am: 25.08.16
„Alles was kommt“ ist ein beeindruckender Film. der bis zur letzten Minute fasziniert, weil er nicht die ausgetretenen Pfade filmischen Erzählens benutzt, sondern eine eigene, sehr wahrhaftige Geschichte erzählt – beinahe hätte ich gesagt: bis zum Ende – aber ist da ein Ende? Ich denke, nein. Die Geschichte hört auf, ja, aber im Kopf des Zuschauers geht sie durchaus weiter. Was wird Nathalie in der Zukunft tun? Was sind ihre Ziele und Wünsche? Männer sind für sie keine Option, zumindest im Augenblick nicht. Sie zieht die episodenhaften Begegnungen mit ihrem jungen Schüler und seinen Freunden vor oder die familiären Treffen mit den Kindern. Da stört der Ex nur. Das ist wirklich eine eindrückliche Szene. Wird sie im Alter einsam sein und dann doch noch die Nähe eines Mannes suchen? Die Frage bleibt offen. Und dafür bin ich unendlich dankbar. Allzu oft wird ein Film durch Friede-Freude-Eierkuchen-Schlüsse kaputt gemacht. Dieser Film öffnet den Blick für die individuellen Wünsche des Einzelnen und diese können durchaus der Erwartungshaltung des Zuschauers diametral entgegengesetzt sein. Mit solchen Filmen macht Kino wirklich Spaß!
Von: Maret am: 25.08.16
Nathalie, intelligent, very busy , sehr kühle Beziehungen , hat sie eigentlich reflektiert, was geschehen ist? Oder macht sie einfach wie bisher? Mein Gefühl am Ende des Films: wie kühl diese Frau, welch trostloses Leben kein guter Weg , nicht nachmachen
Von: heidrun rebensburg am: 21.08.16
ich habe diesen film gesehen wo kann ich erfahren die titel bzw. soundtracks zu diesen film?