Zurück zur Übersicht

Alice im Wunderland - Trailer

Meinungen
13

4 Sterne aus 232 Bewertungen

Alice im Wunderland - Trailer (englisch)

×

TRAILER & CLIPS ZU "Alice im Wunderland"

Folge dem weißen Kaninchen! Dieser Aufforderung konnte sich Neo im Science-Fiction-Hit „Matrix“ (1999) nicht entziehen. Bereits rund 135 Jahre früher wurde das symbolbeladene Motiv vom britischen Schriftsteller Lewis Carroll in den Kinderbüchern „Alice im Wunderland“ und der Fortsetzung „Alice hinter den Spiegeln“ etabliert.

Mehr lesen

MEINUNGEN

Ihre Meinung zu diesem Film (Felder mit * müssen ausgefüllt sein)

Kommentar Seiten « 1 2 3 »

Bisherige Meinungen

(Anzeige: 5 von insgesamt 13)
Von: Dalle am: 13.06.10
Ich fand den Film einfach toll! Die Bilder waren überwältigend - vor allem die Grinsekatzte hat es mir angetan! :) Jonny Depp hat wieder eine fantastische, glaubhafte Rolle gespielt. Und auch ein großes Lob an diejenigen die die Kostüme gemacht haben, die waren nämlich einfach toll! :D
Von: Maddie. am: 01.05.10
Der Film is so toll
Von: Yava am: 14.04.10
Ich bin nicht mit großartigen Erwartungen ins Kino gegangen, vielleicht bin ich deshalb so begeistert von diesem Film. Umwerfende Bilder, eine schöne Geschichte(die ich in dieser Version auch nicht kannte und erwartet hätte) und natürlich mal wieder eine Rolle, die Johnny Depp vermutlich auf den Leib geschnitten wurde. Sehr unterhaltsamer Film und unbedingt sehenswert!
Von: Kohei am: 15.03.10
Der Film ist durchaus Sehensweet. Leider ist es bei weitem nicht der beste Film von Tim Burton. Die Story wird leider nur so runter gespielt. Es gibt wenig Höhepunkte, die den Film wirklich besonders machen. Der Charakter der Alice ist auch eher enttäuschend. Die Schauspielerin zeigt nahezu keine situationsbezogene Emotionen und wirkt sehr steril. Die Wandlung die Alice in diesem Film durchläuft und sich letztendlich auf ihr reales Leben auswirkt ist nicht wirklich nachzuvollziehen, da es nie wo wirkt als würden ihre Erlebnisse sie so gross verändert haben, dass sie nun so viel "reifer" ist. Warum das ganze in 3D ist, bleibt mir sehr verborgen. Keine Szene im Film besticht durch grossartige Nutzung der 3D Effekte. Es ist schön anzusehen aber das war es dann auch. Der Zuschauer beommt nicht den Eindruck durch diese Technik in das geschehen aktiv eingebunden zu werden, wie es bspw. bei Avatar oder Der Weihnachtgeschichte der Fall war. Es gibt allerdings auch viele lutige Szenen in denen das Lachen nicht zu kurz kommt. Und die Bilder selbst sind wirklich fantastisch. Leider wird nicht gesungen, wie man es von einen Tim Burton Film gewöhnt ist. Es fehlt sehr viel, was so einen Film wirklich gross macht. Aber nichts desto trotz, gesehen haben sollte man ihn schon, zumindest einmal.
Von: edith frank am: 13.03.10
Eine klasse Geschichte oder schöne Bilder - eins von beiden genügt für ein tolles Konoerlebnis. Hier ist es das Letztere!

Kommentar Seiten « 1 2 3 »