A Bigger Splash - Trailer - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
Zurück zur Übersicht

A Bigger Splash - Trailer

Meinungen
5

3.3 Sterne aus 9 Bewertungen

A Bigger Splash - Trailer (deutsch)

×

TRAILER & CLIPS ZU "A Bigger Splash"

Es könnte alles so schön sein. Endlich Urlaub auf einer kleinen italienischen Insel vor Lampedusa, endlich keine Auftritte und keinen Stress mehr, endlich clean und nicht im Drogenrausch: Rockstar Marianne (Tilda Swinton) und ihr Freund, der Dokumentarfilmer Paul (Matthias Schoenaerts), wollen nur ihre Ruhe haben. Marianne muss sich ohnehin schonen; die Tour hat ihre Stimme kaputt gemacht, sie darf auf keinen Fall sprechen, sonst ist ihre Karriere vorüber.

Mehr lesen

MEINUNGEN

Ihre Meinung zu diesem Film (Felder mit * müssen ausgefüllt sein)

Bisherige Meinungen

(Anzeige: 5 von insgesamt 5)
Von: nalline am: 21.07.16
Habe den Film gestern gesehen. Tildas Hemdblusenkleider waren für mich interessanter, als der gesamte restliche Film. LANGWEILIG! Schade!
Von: Franz am: 03.06.16
Naja, geht so, Stellenweise ganz gut. Der nervige Schauspieler, der den verrückten Rockproduzenten mimen mußte, war nervig. So stellt man sich einen Schauspieler vor, der froh über eine Rolle, so richtig zeigen will, wie verrückt er spielen kann.
Von: Sabine Deseyve am: 22.05.16
Der Film hat mir nicht gefallen. Es wurde nicht klar, um was es eigentlich geht. Das Zusammenspiel der Figuren hat nicht funktioniert. Tilda Swinton in der Rolle der Rocksängerin Marianne eine Fehlbesetzung und unglaubwürdig. Nervig die Sprachlosigkeit von Marianne. Dakota J. durfte sich nackt zeigen. Dazu als Hintergrundrauschen die Flüchtlingsproblematik. Langweilig und nichtssagend. Kein Vergleich zum Film Swimmingpool mit Charlotte Rampling, an den er wohl angelehnt sein soll.
Von: Holm Helsing am: 10.05.16
... hab mich selten so gelangweilt. trotz toller Darsteller hat mich der Film nicht überzeugt :( sorry :(
Von: Maja Magura am: 07.05.16
War gestern 06.05.16 im Cinestar um 19:45 um "A Bigger Splash" im Original zu sehen, leider war ausser mir nur eine Handvoll anderer Kinobesucher anwesend. Schade. Denn: Eigentlich bin ich zwar nur wegen dem "Vibe" und der "Atmosphäre" und natürlich dem Cast und den guten Kritiken reingegangen, aber bekommen habe ich so viel mehr als erwartet. Kann jedem und jeder wirklich nur wärmstens ans Herz legen, diesen Film zu sehen. Bis jetzt dieses Jahr auf jeden Fall schon mein Lieblingsfilm :-)