Super 8 Stories - TV-Tipp der Woche - Film - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
  • Home
  • Filme
  • Super 8 Stories - TV-Tipp der Woche
Zurück zur Übersicht

Super 8 Stories - TV-Tipp der Woche

Meinungen
1

5.0 Sterne aus 4 Bewertungen

Kinostart: 01.01.2004

Freitag, 21. Mai 2004, ARTE, 22:10

Passend zur Wettbewerbsteilnahme seines neuen Filmes mit dem Titel Life is a Miracle in Cannes zeigt ARTE in dieser Woche Emir Kusturicas Dokumentarfilm Super 8 Stories aus dem Jahre 2001.

In seinem Film beschäftigt sich Kusturica mit den Wurzeln des Balkanpunk. Eine Musik, die durch die Filme von Emir Kusturica, insbesondere Schwarze Katze, weißer Kater bekannt und beliebt wurde. Die Hauptrolle im Film hat die Punkband No Smoking Orchestra, die vor 20 Jahren "als alles noch bevorstand" in Sarajevo gegründet wurde und innerhalb von wenigen Monaten zur Kultband einer Generation wurde. Wie eine Zigeuner-Karawane haben die Musiker - ohne den Schutz der einen oder anderen Seite zu suchen und ohne Partei zu ergreifen - alle Tragödien in der Geschichte dieser Region durchlebt.

Kusturica stellt alle Mitglieder der Band vor, lässt ihre individuellen Geschichten ineinander übergehen, so dass eine typische Collage verschiedenster Themen und Motive, von privaten Super-8-Filmen, Fernseharchivbildern und den Konzertmitschnitten entsteht, die viel vom Entstehen dieser Musik und vom Leben auf dem zerrütteten Balkan erzählt. Vom kriegsgebeutelten Belgrad aus sucht der Film die Wurzeln dieser Musik auf: die Cafes, in denen die Zigeunerbands spielen, alte Musiklehrer, Aufnahmestudios, Probekeller, Familien. Hautnah begleitet die Kamera das No Smoking Orchestra auf ihren Tourneen und Konzerten in Italien, Frankreich und Deutschland, zeigt das Leben der Balkanband unterwegs: die tägliche Konfrontation mit dem westlichen Europa, Hotelzimmer, Busreisen, Nächte mit viel Alkohol, die Müdigkeit nach den Konzerten und natürlich das ganze musikalische Repertoire der Band.

Daten & Fakten

Produktionsland: Deutschland, Italien
Produktionsjahr: 2001
Länge: 90 (Min.)
Kinostart: 01.01.2004

Cast & Crew

Regie: Emir Kusturica

MEINUNGEN

Ihre Meinung zu diesem Film (Felder mit * müssen ausgefüllt sein)

Bisherige Meinungen

(Anzeige: 1 von insgesamt 1)
Von: mickey am: 04.03.05
Man muss die Musik kennen, um den Film zu mögen!

Partner

  • Deutsche Film- und Medienbewertung
  • Arthaus Filme
  • Filmförderung Baden-Württemberg
  • Filmfest München
  • Festival Scope