Zurück zur Übersicht

Wrong Elements

Meinungen
0

Noch nicht genügend Bewertungen

© Neue Visionen
Wrong Elements von Jonathan Littell

Macht und Machtmissbrauch sind Themen, die den Journalisten Jonathan Littell umtreiben. Vor zehn Jahren hat er Die Wohlgesinnten geschrieben, einen Tatsachenroman über Nazis und den Holocaust, im französischen Original mehr als 900 Seiten lang. Littell ist also keiner, der sich gerne kurzfasst. Das merkt man auch seinem neuesten Werk, dem Dokumentarfilm Wrong Elements, an. Er dauert 133 Minuten – aber die haben es in sich. Denn Littell betreibt seine Feldstudie zur Macht diesmal in Uganda.

Mehr lesen

Daten & Fakten

Genre: Dokumentarfilm
Produktionsland: Deutschland, Frankreich, Belgien
Produktionsjahr: 2016
Länge: 133 (Min.)
Verleih: Neue Visionen
Kinostart: 27.04.2017
Tags: Mord, Jugendliche, Uganda, Rebellen, Dok.fest München 2017

Cast & Crew

Regie: Jonathan Littell
Drehbuch: Jonathan Littell
Kamera: Johann Feindt, Joachim Philippe
Schnitt: Marie-Hélène Dozo