Zurück zur Übersicht

Sommerfest

Meinungen
0

2.0 Sterne aus 1 Bewertungen

© Tom Trambow / X-Verleih
Sommerfest von Sönke Wortmann

Es ist eine Krux mit den Romanen von Frank Goosen. Eigentlich rufen sie doch gerade nach einer Verfilmung, sie haben Plot, sie haben Charme, sie sind witzig. Aber schon 2003 blieb "Liegen lernen"im Mittelmaß, dann mutete 2016 "Radio Heimat" steif und episodisch an, es fehlte eine durchgängige Geschichte, eine Erzählung, die den Kurzgeschichtencharakter der Vorlage für den Film verändert. Aber nun kommt mit "Sommerfest" eine weitere Verfilmung ins Kino – und auf dem Papier sehen die Bedingungen ideal aus.

Mehr lesen