Paris kann warten - Galerie - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
Zurück zur Übersicht

Paris kann warten

Meinungen
5

2.6 Sterne aus 78 Bewertungen

© Tobis Filmverleih
Paris kann warten von Eleanor Coppola - Filmplakat

Nach diversen dokumentarischen Arbeiten – unter anderem dem "Apocalypse Now"-Bericht "Hearts of Darkness – Reise ins Herz der Finsternis" – wagt sich Eleanor Coppola, die Ehefrau des New-Hollywood-Giganten Francis Ford Coppola, im hohen Alter an ihren ersten Spielfilm. Das romantisch angehauchte Roadmovie "Paris kann warten" basiert laut Presseheft auf eigenen Erlebnissen und will unübersehbar die Kunst des Genießens zelebrieren.

Mehr lesen

Daten & Fakten

Originaltitel: Paris Can Wait
Genre: Drama
Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2016
Länge: 92 (Min.)
Verleih: Tobis Filmverleih
Kinostart: 13.07.2017
Tags: Paris, Reise, Frankreich, Südfrankreich, Filmfest München 2017

Cast & Crew

Regie: Eleanor Coppola
Drehbuch: Eleanor Coppola
Kamera: Crystel Fournier
Schnitt: Glen Scantlebury
Musik: Laura Karpman
Hauptdarsteller: Alec Baldwin, Diane Lane, Arnaud Viard, Cédric Monnet