Zurück zur Übersicht

Mit Siebzehn

Meinungen
1

2.6 Sterne aus 7 Bewertungen

© Kool/Filmagentinnen
Mit siebzehn - Filmplakat

Mit siebzehn ist es irgendwie nervig: Man ist noch nicht erwachsen, aber doch irgendwie zu alt für jegliche Bevormundung. Noch dazu ist man meist völlig verwirrt vom Leben, muss aber wichtige Entscheidungen für die Zukunft treffen und sein Abitur schaffen. Die lange Lebenszeit ist noch nicht greifbar - und doch muss man hier die Weichen stellen. Und das noch dazu in einem hormonell mehr als unausgeglichenen Zustand.

Mehr lesen

Daten & Fakten

Originaltitel: Quand on a 17 ans
Genre: Drama
Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 2016
Länge: 116 (Min.)
Verleih: Kool / Filmagentinnen
Gefördert durch die MFG
Kinostart: 16.03.2017
Tags: Jugend, Erziehung, Berlinale 2016, Berlinale 2016 Wettbewerb

Cast & Crew

Regie: André Techiné
Drehbuch: André Téchiné, Céline Sciamma
Kamera: Julien Hirsch
Schnitt: Albertine Lastera
Musik: Alexis Rault
Hauptdarsteller: Sandrine Kiberlain, Kacey Mottet Klein, Alexis Loret, Corentine Fila