Free the Mind - Kann ein Atemzug dein Denken verändern? - Galerie - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
Zurück zur Übersicht

Free the Mind - Kann ein Atemzug dein Denken verändern?

Meinungen
1

4.2 Sterne aus 5 Bewertungen

© Mindjazz Pictures
Free The Mind - Filmplakat

ADHS, Depressionen, Schlafstörungen, PTBS – für alles gibt es heutzutage eine medikamentöse Lösung. Dass schon Grundschulkinder gegen ihre angeblichen Aufmerksamkeitsdefizite regelmäßig Tabletten einnehmen, ist Teil der Normalität. Doch wie der Dokumentarfilm "Free the Mind" zeigt, gibt es durchaus eine Alternative zur Pharmakotherapie.

Mehr lesen

Daten & Fakten

Genre: Dokumentarfilm
Produktionsland: Dänemark, Schweden, Niederlande, Australien, Finnland
Produktionsjahr: 2012
Länge: 83 (Min.)
Verleih: Mindjazz Pictures
Kinostart: 28.03.2013
Tags: Kriegsveteran, Meditation, Yoga, Stress, Hirnforschung, ADHS, IDFA 2014

Cast & Crew

Regie: Phie Ambo
Drehbuch: Phie Ambo
Kamera: Phie Ambo
Schnitt: Marion Tuor
Musik: Jóhann Jóhannsson