Zurück zur Übersicht

Ein deutsches Leben

Meinungen
1

4.1 Sterne aus 7 Bewertungen

© Salzgeber
Ein deutsches Leben

"Ist es Egoismus, ist es schlecht, wenn Menschen da, wohin sie gestellt werden, etwas tun, was für sie gut ist? Auch wenn es anderen schadet?" Eine große moralische Frage spricht die Protagonistin am Anfang aus. Eine Frage, über die man nachdenken könnte – würde sie nicht aus dem Mund von Brunhilde Pomsel kommen, die in den 1940ern Sekretärin bei Reichspropagandaminister Dr. Joseph Goebbels war.

Mehr lesen