Zurück zur Übersicht

Die Stadt als Beute

Meinungen
0

5.0 Sterne aus 4 Bewertungen

© weltfilm GmbH
Die Stadt als Beute von Andreas Wilcke

Berlin boomt nicht erst seit gestern. Dennoch war das Leben dort lange billig. Seit einigen Jahren gehen aber auch in der deutschen Kapitale die Mieten durch die Decke. Andreas Wilckes Dokumentarfilm Die Stadt als Beute, nicht zu verwechseln mit dem Episodenfilm Stadt als Beute, führt exemplarisch eine Entwicklung vor Augen, die längst viele Regionen (weltweit) betrifft.

Mehr lesen

Daten & Fakten

Genre: Dokumentarfilm
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2016
Länge: 84 (Min.)
Verleih: wilckefilms
Kinostart: 08.09.2016
Tags: Berlin, Immobilien, Stadt, Gentrifizierung

Cast & Crew

Regie: Andreas Wilcke
Drehbuch: Andreas Wilcke
Kamera: Andreas Wilcke
Schnitt: Steffen Bartneck, Martin Czinczoll, Jan Liedtke
Musik: Rudolf Moser