Zurück zur Übersicht

A Touch of Zen (WA)

Meinungen
0

Noch nicht genügend Bewertungen

© Rapid Eye Movies
A Touch of Zen - Filmplakat (FRA)

Der Klassiker "A Touch of Zen" wird über 45 Jahre nach seiner Erstveröffentlichung mit einem limitierten Kinostart auf die deutschen Leinwände gebracht. Der provinzielle Maler und Schreiber Ku (Chun Shih) wird während der Ming-Dynastie in einen Kampf gegen einen mächtigen Feind, den kaiserlichen Obereunuchen Wei, verwickelt. Er verliebt sich dabei in die flüchtige Yang (Feng Hsu), die von den Schergen des intriganten Eunuchen gejagt wird, weil ihr Vater den Kaiser Chinas vor dessen Machenschaften zu warnen versuchte. Seitdem wird die wehrhafte junge Frau von den Agenten des mächtigen Mannes gejagt und leistet gemeinsam mit weiteren kampfgeschulten Rebellen Widerstand.

Daten & Fakten

Originaltitel: Xia nü
Genre: Abenteuerfilm, Martial Arts
Produktionsland: Taiwan, Honkong
Produktionsjahr: 1971
Länge: 200 (Min.)
Verleih: Rapid Eye Movies
Kinostart: 17.08.2017
Tags: Maler, Wald, China, Kampfsport

Cast & Crew

Regie: King Hu
Drehbuch: King Hu
Kamera: Yeh-hsing Chou, Hui-ying Hua
Schnitt: King Hu
Musik: Ta Chiang Wu
Hauptdarsteller: Feng Hsu, Chun Shih, Ying Bai, Billy Chan