120 BPM - Galerie - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
Zurück zur Übersicht

120 BPM

Meinungen
0

4.5 Sterne aus 2 Bewertungen

© Les Films de Pierre
120 battements par minute von Robin Campillo

"120 BPM" ist ein Film über das Kämpfen – gegen die Ignoranz in Politik und Gesellschaft, gegen das skrupellose Profitdenken der Pharmaindustrie, aber auch gegen die Krankheit, die zunehmende Schwäche und den Tod. In seiner dritten Regiearbeit befasst sich Robin Campillo mit dem Pariser Ableger des 1987 in New York entstandenen Interessenverbandes "Act Up" ("AIDS Coalition to Unleash Power"), bei dem er einst selbst in seinem langjährigen Einsatz für LGBTQ-Rechte mitwirkte.

Mehr lesen

Daten & Fakten

Originaltitel: 120 battements par minute
Genre: Drama
Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 2017
Länge: 143 (Min.)
Verleih: Salzgeber
Kinostart: 30.11.2017
Tags: Paris, AIDS, Kampf, Cannes 2017, Cannes 2017 Wettbewerb, Viennale 2017, Aktivismus, European Film Awards 2017

Cast & Crew

Regie: Robin Campillo
Drehbuch: Robin Campillo, Philippe Mangeot
Kamera: Jeanne Lapoirie
Schnitt: Robin Campillo
Musik: Arnaud Rebotini
Hauptdarsteller: Adele Haenel, Nahuel Pérez Biscayart, Arnaud Valois, Antoine Reinartz, Yves Heck