Zurück zur Übersicht

Die gesammelten Peinlichkeiten unserer Eltern in der Reihenfolge ihrer Erstaufführung

Meinungen
0

Noch nicht genügend Bewertungen

Die gesammelten Peinlichkeiten unserer Eltern in der Reihenfolge ihrer Erstaufführung - Trailer (deutsch)

×

WEITERE TRAILER & CLIPS ZU "Die gesammelten Peinlichkeiten unserer Eltern in der Reihenfolge ihrer Erstaufführung"

Mehr Konsens als in "The Family Fang" kann man im amerikanischen Indie-Film gar nicht finden. Nein, wirklich, Jason Batemans Film ist quasi der arithmetische Mittelwert, wenn man von "Little Miss Sunshine" über "Frances Ha" zu "Tangerine L.A." alle Filme, die heutzutage in die Genreschublade "amerikanischer Indiefilm" gepackt werden, zusammennimmt. Das Ergebnis ist also nicht schlecht. Aber es ist auch absolut nichts Neues.

Mehr lesen

Daten & Fakten

Originaltitel: The Family Fang
Genre: Tragikomödie
Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2015
Länge: 102 (Min.)
Erschienen bei: Tiberius Film
FSK: 6
Bildformat: 2,35:1 (16:9)
Ton/Sprache: Deutsch, Englisch (Dolby Digital 5.1)
DVD-Start: 09.02.2017
Extras: Trailer
Tags: Künstler, Verschwinden, Geschwister, Nicole Kidman, Christopher Walker, Performance, Jason Bateman, Eltern-Kind-Beziehung, Filmfest München 2016

Cast & Crew

Regie: Jason Bateman
Drehbuch: David Lindsay-Abaire
Kamera: Ken Seng
Schnitt: Robert Frazen
Musik: Carter Burwell
Hauptdarsteller: Nicole Kidman, Christopher Walken, Jason Bateman, Maryann Plunkett

MEINUNGEN

Ihre Meinung zu diesem Film (Felder mit * müssen ausgefüllt sein)