Suburra - 7 Tage bis zur Apokalypse - Galerie - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
Zurück zur Übersicht

Suburra - 7 Tage bis zur Apokalypse

Meinungen
0

Noch nicht genügend Bewertungen

© KochMedia
Suburra von Stefano Sollima

Über die Dekadenz der italienischen Hauptstadt ist viel geschrieben und gedreht worden - von Historienepen bis hin zu Politthrillern wie Paolo Sorrentinos "Il Divo" oder dessen Hymne an die depravierte Upper Class "La Grande Bellezza". Stefano Sollima nähert sich der ewigen Stadt nun anders - von unten sozusagen. Im antiken Rom war "Suburra" die Bezeichnung für das verrufene Stadtviertel unterhalb der Patrizierhügel, wo sich Senatoren, Gauner und Rotlicht-Volk trafen, um dunkle Geschäfte zu tätigen und auf verschiedene Weise miteinander zu verkehren.

Mehr lesen

Daten & Fakten

Originaltitel: Suburra
Genre: Drama, Thriller
Produktionsland: Frankreich, Italien
Produktionsjahr: 2015
Länge: 130 (Min.)
Erschienen bei: Koch Media GmbH
Bildformat: 16:9 - 2.35:1
Ton/Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Italienisch (Dolby Digital 5.1)
DVD-Start: 08.06.2017
Extras: Making of, Trailer
Tags: Gangster, Las Vegas, Rom, Politiker, Filmfest München 2016

Cast & Crew

Regie: Stefano Sollima
Drehbuch: Sandro Petraglia, Stefano Rulli, Carlo Bonini, Giancarlo De Cataldo
Kamera: Paolo Carnera
Schnitt: Patrizio Marone
Musik: Pasquale Catalano
Hauptdarsteller: Jean-Hugues Anglade, Pierfrancesco Favino, Elio Germano, Lidia Vitale, Greta Scarano