Der Wein und der Wind (DVD) - Galerie - kino-zeit.de - das Portal für Film und Kino
Zurück zur Übersicht

Der Wein und der Wind (DVD)

Meinungen
0

Noch nicht genügend Bewertungen

© StudioCanal
Der Wein und der Wind von Cédric Klapisch

Im letzten Jahr war in den deutschen Kinos ein Dokumentarfilm mit dem Titel "Von Trauben und Menschen" zu sehen, nun folgt mit Cédric Klapischs neuem Werk "Der Wein und der Wind" ein Spielfilm, der sich ausnimmt, als sei er eine fiktionalisierte Ausarbeitung und Weiterführung der Grundthesen jenes vorausgegangenen Films.

Mehr lesen

Daten & Fakten

Originaltitel: Ce qui nous lie
Genre: Drama
Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 2017
Länge: 114 (Min.)
Erschienen bei: StudioCanal / Arthaus
Bildformat: 16:9 - 2.40:1
Ton/Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1)
DVD-Start: 14.12.2017
Extras: Deleted Scenes; Outtakes; Musikvideo "Ce qui nous lie est là" von Camélia Jordana; Featurettes: "Die Idee zum Film", "Die Dreharbeiten" und "Der Wein"; Interviews mit Ana Giradot und Cédric Klapisch
Tags: Tod, Familie, Frankreich, Wein, Weingut, Fünf Seen Filmfestival 2017

Cast & Crew

Regie: Cédric Klapisch
Drehbuch: Cédric Klapisch, Santiago Amigorena
Kamera: Alexis Kavyrchine
Hauptdarsteller: María Valverde, Pio Marmaï, François Civil, Ana Girardot