B-Roll BLOG

15 30/06

11. Festival des deutschen Films - Ein Zwischenbericht in Film-Momenten

Seit knapp zwei Wochen herrscht auf der Parkinsel Ludwigshafen wieder Festivalstimmung: Die elfte Ausgabe des Festivals des deutschen Films (FddF) ist in vollem Gange und wird sich noch bis zum 5. Juli fortsetzen. Will man über die Beiträge eines Festivals berichten, sucht man unweigerlich nach Verquickungspunkten – und gewiss lassen sich diese auch hier in großer Zahl aufspüren.


0 Kommentare

Mehr lesen
15 30/06

Ich glotz TV - Die tägliche TV-Schau: Dienstag, 30.06.2015

Der in Houston, Texas geborene Filmemacher Wes Anderson gilt zu Recht als Meister der Skurrilität. Auch seine Komödie Moonrise Kingdom ist ein surreal-chaotisches Meisterstück.

0 Kommentare

Mehr lesen
15 29/06

Ich glotz TV - Die tägliche TV-Schau: Montag, 29.06.2015

Bei den "Internationalen Filmfestspielen von Cannes" ist das deutsche Kino bekanntermaßen ziemlich unterrepräsentiert. Katrin Gebbes Langfilmdebüt Tore tanzt schaffte es jedoch im Jahre 2013 an die Côte d'Azur und wurde dort in der Reihe "Un Certain Regard" präsentiert.

0 Kommentare

Mehr lesen
15 27/06

Ich glotz TV - Die tägliche TV-Schau: Samstag, 27.06. und Sonntag, 28.06.2015

Am 02. Juli startet das erste große Solo-Abenteuer der vanillepuddinggelben Minions; heute kann man sie in Ich – Einfach unverbesserlich von Pierre Coffin und Chris Renaud als Sidekicks eines Superschurken erleben.


0 Kommentare

Mehr lesen
15 26/06

DOC BLOG: Schau An! "L'Hypothèse du Mokélé-Mbembé"

Die Dinosaurier leben! Nicht nur in Jurassic World, sondern auch im zentralafrikanischen Dschungel. Zumindest den Erzählungen nach. Mokélé-Mbembé nennen die Pygmäen das unbekannte Tier, das schon einige Einheimische gesehen haben wollen und dem Forscher aus aller Welt seit Jahrzehnten im Urwald nachjagen. Auch der französische Zoologe Michel Ballot will die Existenz des Tieres beweisen, das Beschreibungen zufolge fast wie ein Apatosaurus aussieht. Der Dokumentarfilm L'Hypothèse du Mokélé-Mbembé begleitet ihn auf seiner Suche. Bis zum 28. Juni zu sehen im kostenlosen Stream!


0 Kommentare

Mehr lesen
15 26/06

Ich glotz TV - Die tägliche TV-Schau: Freitag, 26.06.2015

Zeit ist Geld, heißt es bekanntermaßen. In Andrew Niccols dystopischem SciFi-Actionfilm In Time – Deine Zeit läuft ab muss man diese Weisheit ganz wörtlich nehmen.


0 Kommentare

Mehr lesen
15 25/06

Ich glotz TV - Die tägliche TV-Schau: Donnerstag, 25.06.2015

Gerade befindet sich Queen Elizabeth II. auf einem viertägigen Staatsbesuch in Deutschland. Auf Vox kann man heute indes die wunderbare Interpretation von Helen Mirren in Stephen Frears biografischem Drama Die Queen erleben.


0 Kommentare

Mehr lesen
15 24/06

"Victoria" - Geschichte wird gemacht - Die kino-zeit.de-Kolumne

Victoria ist bereits jetzt Filmgeschichte, und zwar unabhängig von den Deutschen Filmpreisen. Nur wenige wie Hanns-Georg Rodek (Filmkritiker der WELT: "Der beste deutsche Film seit zwei Jahrzehnten") trauen sich, das so deutlich zu formulieren. Und dies hat Sebastian Schippers Film explizit nicht nur seinem One-Shot-Experiment zu verdanken.


0 Kommentare

Mehr lesen
15 24/06

Ich glotz TV - Die tägliche TV-Schau: Mittwoch, 24.06.2015

Der deutsche Verleihtitel lässt befürchten, dass es in We Want Sex um die kollektive Einforderung von Beischlaf geht – doch die von Nigel Cole inszenierte, britische Sozialkomödie (die im Original Made in Dagenham heißt) erzählt vom Kampf um "sexual equality".


0 Kommentare

Mehr lesen
15 23/06

Monster statt Menschen - Wie der Blockbuster lernte, sein Publikum zu hassen

Es brauchte nicht viel, um die gesamte Welt in Angst und Schrecken zu versetzen: Drei Hai-Puppen von etwa 1,5 Meter Länge, die nicht einmal vollständig funktionsfähig waren. Als Steven Spielbergs Der weiße Hai am 20. Juni 1975, also vor ziemlich genau 40 Jahren, erstmals einem breiten Publikum gezeigt wurde, wusste noch niemand, wie hoch die Wellen des Films letztendlich schlagen würden.


0 Kommentare

Mehr lesen

«Ältere Posts